, Niederer Marcel

Antrittsrede des neuen Grossmarmiten

Der neue Grossmarmite Cfr. Rolf Moser zu seiner Wahl

Geschätzter Alt-Grossmarmit Geschätzte Capitulumskollegen, Grand-Maîtres und Confrères  

Vielen Dank für das Vertrauen, dass Ihr mir mit der Wahl zum neuen Grossmarmit entgegenbringt.  

Ich war mir lange nicht sicher, ob ich mich in dieses Abenteuer stürzen soll. Vieles hat sich verändert in den 20 Jahren, seit ich nun in dieser Confrérie mitmache. Schwierige Zeiten sind vergangen als rund ein Drittel der aktiven Confrères uns, teils aus unerklärlichen Gründen, den Rücken zukehrte.  

Schwierig sind auch die Bemühungen, unserer Confrérie wieder zum Wachstum zu verhelfen. Da ist jeder von uns gefragt und jeder sollte sein Möglichstes dazu tun. Das Capitulum kann gerne Unterstützung bieten.  

Mit der Annahme der neuen Statuten beschreiten wir meiner Meinung nach den richtigen Weg. Wir haben die neuen Statuten offener gestaltet und den aktuellen Gegebenheiten angepasst.  

Die Annahme der neuen Statuten war für mich zentral, um die Aufgaben als neuer Grossmarmit zu übernehmen. Es wäre nicht besonders motivierend gewesen, meine letzten möglichen 3 Jahre im Capitulum noch als Grossmarmit zu amten und dann aus dem Capitulum auszuscheiden oder mit neuen Chuchine die Farbe der Kochbluse zu diskutieren, weil sie lieber schwarze als weisse Kochblusen tragen. Auch die Zustimmung letztes Jahr zu den neuen, erhöhten Mitgliederbeiträgen, gibt uns die Möglichkeit weiterhin würdige, kulinarisch hochstehende und gesellige Anlässe zu organisieren, auch wenn wir dieses Jahr viral gehörig ausgebremst wurden.  

Ich blicke aber über alles gesehen trotzdem positiv in die Zukunft und freue mich auf hoffentlich baldige persönliche Begegnungen mit Euch allen.  

Ich erkläre hiermit  

Annahme der Wahl. 

Besten Dank.

Mit dampfendem Gruss

Euer neuer Grossmarmit

Cfr. Rolf Moser